Logo Billard Club

Jahreshauptversammlung 2014

Am Freitag, den 29.8.2014 um 18.00 Uhr fand die alljährliche Jahreshauptversammlung mit anstehender Neuwahl der Vorstandschaft statt.

Der bisherige Vorsitzende Franz Simeth begrüßte die Anwesenden und stellte sogleich die Beschlussfähigkeit fest, da mehr als die Hälfte der Mitglieder erschienen war.

Als erster Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl der Vorstandschaft an. Nach Absetzung der Vorstandschaft erklärten sich die bisherigen Vorstände wieder einverstanden, ihre Ämter weiterzuführen. So wurde nach einstimmigen Ergebnis Franz Simeth wieder zum 1. Vorstand und Michael Haimerl zum 2. Vorstand gewählt. Der Schatzmeister bleibt wie zuvor Martin Weindich.

Der nächste Punkt der Tagesordnung war ein Bericht des Vorstands über die aktuelle finanzielle Lage des Vereins. Es wurde über die angefallene Tucherneuerung der 3 Billardtische diskutiert. In diesem Jahr wurde die Tucherneuerung eigenhändig durchgeführt, womit sich der Verein einen großen Teil der Ausgaben dafür erspart hatte. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend, somit wurde festgelegt, diese Arbeiten zukünftig immer selbst durchzuführen. Die monatlichen Tischgebühren wurden geringfügig erhöht, um einen größeren finanziellen Spielraum zu haben.

Als vorletzter Punkt wurde die letzten Termine für das Jahr 2014 besprochen und festgesetzt. Eine Übersicht dabon folgen in einem separaten Beitrag.

Der letzte Punkt war eine kurze Vorschau auf die neue Homepage des BC Furth im Wald, die in Kürze online gehen wird.

Die Highlights der neuen Homepage:

  • neue Bildergalerie
  • virtueller 360° Rundgang durch das Vereinsheim
  • responsive Design auf Smartphones und Tablets
  • Kommentarfunktionen und RSS Abonnement
  • Newsletter

Am Ende bedankte sich der neue und alte Vorsitzende bei den Anwesenden Mitgliedern und es wurde zum gemütlichen Teil übergegangen. Den Abend hat man mit einem lockeren Doppelstoßturnier ausklingen lassen.

Veröffentlicht in Vereinswesen, Versammlung.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.